Das spricht DAFÜR
 

Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 10
15/02/2018 7:23 pm  

Transparenz ist wichtig für die Effektivität der Geldpolitik und für das Vertrauen in die Zentralbank

Quelle http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/geldpolitik/ezb-ratssitzung-draghi-will-bis-herbst-vorschlag-fuer-protokolle-machen/8580570.html

Zitat
Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 10
15/02/2018 7:23 pm  

Für die Finanzmarktteilnehmer sinkt dadurch das Risiko, von einer Entscheidung der Währungshüter überrascht zu werden. So sinkt die Gefahr von Turbulenzen an der Börse.

Quelle http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/geldpolitik/ezb-ratssitzung-draghi-will-bis-herbst-vorschlag-fuer-protokolle-machen/8580570.html

Zitat
Das spricht DAGEGEN
 

Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 10
20/02/2018 7:53 pm  

Das spricht gegen das Prinzip der Vertraulichkeit (ungeschriebenes Gesetz, dass nur intern diskutiert wird). Die einzelnen Abstimmungsentscheidungen der 23 Ratsmitglieder werden damit öffentlich.

Quelle http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/geldpolitik/ezb-ratssitzung-draghi-will-bis-herbst-vorschlag-fuer-protokolle-machen/8580570.html

Zitat
Admin
Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 126
20/02/2018 7:53 pm  

Einzelne EU-Mitgliedstaaten können durch die veröffentlichten Protokolle unter politischen und öffentlichen Druck geraten.

Quelle http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/geldpolitik/ezb-ratssitzung-draghi-will-bis-herbst-vorschlag-fuer-protokolle-machen/8580570.html

Zitat
Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 12
20/02/2018 7:53 pm  

Der Rechtfertigungszwang einzelner EZB-Ratsmitglieder wird zunehmen, denn man weiß genau, wer wie abgestimmt hat. Das beeinflusst beispielsweise die Wiederwahl der Notenbankpräsidenten.

Quelle http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/geldpolitik/ezb-ratssitzung-draghi-will-bis-herbst-vorschlag-fuer-protokolle-machen/8580570.html

Zitat
FAKTEN
 

Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 10
20/02/2018 7:53 pm  

Draghis Vorgänger Jean-Claude Trichet hält dagegen nichts von der Transparenz-Offensive: Die EZB habe bewusst darauf verzichtet, die unterschiedlichen Standpunkte im Rat öffentlich zu machen, um mit einer Stimme sprechen zu können.

Quelle http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/geldpolitik/ezb-ratssitzung-draghi-will-bis-herbst-vorschlag-fuer-protokolle-machen/8580570.html

Zitat
Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 10
20/02/2018 7:53 pm  

Die Direktoriumsmitglieder Jörg Asmussen und Benoit Coeure hatten sich bereits für die Veröffentlichung starkgemacht, die die EZB nach der gängigen Praxis Jahrzehnte unter Verschluss hält. Die EZB ist die einzige große Notenbank, die diesen Weg wählt. Draghi hatte voriges Jahr Weidmanns Widerstand gegen das Anleihen-Kaufprogramm für rettungsbedürftige Euro-Staaten öffentlich gemacht und damit aus Sicht der Bundesbank „de facto mehr Transparenz geschaffen“.

Quelle http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/geldpolitik/ezb-ratssitzung-draghi-will-bis-herbst-vorschlag-fuer-protokolle-machen/8580570.html

Zitat
MEINUNGEN
Es wurde noch kein Beitrag in dieser Kategorie beigesteuert.
 

LÖSUNGSVORSCHLÄGE
Es wurde noch kein Beitrag in dieser Kategorie beigesteuert.
 

  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren