Das spricht DAFÜR
 

Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 10
30/11/-0001 12:53 am  

Auf seiten des Arbeitgebers sinken die Lohnnebenkosten und damit die Grenzkosten für neue Arbeitsplätze.

Quelle Wikipedia, 12.1.2017

Zitat
Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 10
30/11/-0001 12:53 am  

Die Fixkosten des Arbeitnehmers sinken.

Quelle Wikipedia, 12.1.2017

Zitat
Admin
Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 126
30/11/-0001 12:53 am  

Gering bezahlte Arbeit wie soziale Berufe werden attraktiver. Der Sozialstaat kann besser umgesetzt werden.

Quelle Wikipedia, 12.1.2017

Zitat
Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 10
30/11/-0001 12:53 am  

Mit dem Grundeinkommen soll Bürokratie abgebaut werden. Wer jetzt arbeitslos ist, müsse ständig Formulare ausfüllen und Anträge stellen. Das sei bei dem Grundeinkommen nicht notwendig.

Quelle Artikel: Finnland testet bedingungsloses Grundeinkommen, faz.net, 28.12.2016

Zitat
Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 12
20/02/2018 7:53 pm  

Humanitärer Ansatz: Jedem Menschen wird ein menschenwürdiges Leben ermöglicht.

Quelle Wikipedia, 12.1.2017

Zitat
Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 10
20/02/2018 7:53 pm  

Die Stigmatisierung Erwerbloser entfällt.

Quelle Wikipedia, 12.1.2017

Zitat
Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 10
20/02/2018 7:53 pm  

Innovation und Flexibilität werden durch die Ermöglichung von mehr Selbständigkeit und Unternehmergeist gefördert.

Quelle Wikipedia, 12.1.2017

Zitat
Das spricht DAGEGEN
 

Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 10
30/11/-0001 12:53 am  

Es ist nicht ersichtlich, ob ein bedingungsloses Grundeinkommen finanzierbar ist.


Zitat
Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 10
30/11/-0001 12:53 am  

Es ist kaum vorhersehbar wie die Bürger kurz- und langfristig reagieren, wenn der Zwang zur Arbeit wegen staatlicher Alimentierung entfällt, sprich ob sie eher träge oder eher kreativ und motiviert werden, ob Neid schwindet oder sich auf andere Felder verlagert.


Zitat
Admin
Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 126
30/11/-0001 12:53 am  

Eine Finanzierung des Grundeinkommens über hohe Lohnsteuern kann zur Abschreckung der Eliten führen.


Zitat
FAKTEN
 

Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 12
30/11/-0001 12:53 am  

Erfahrungen in anderen Staaten:

Das oft in diesem Zusammenhang diskutierte Beispiel Alaskas, ist trotz der Bedingungslosigkeit der Auszahlung aus dem Alaska Permanent Fund, die dort jeder Bewohner erhält, kein "echtes" bedingungsloses Grundeinkommen, da der Betrag - von 1982 bis 2008 im Schnitt ca. 1100 USD pro Person und Jahr - bei weitem nicht existenzsichernd ist.

In Brasilien wurden unter Präsident Lula erste Schritte für ein bedingungsloses Grundeinkommen umgesetzt. Zuerst erhielten lediglich die Ärmsten einen geringen Betrag, bis 2010 sollten die Zahlungen auf die gesamte Bevölkerung ausgedehnt werden.

Im Juni 2015 wurde im Koalitionsvertrag der finnischen Regierungsparteien festgelegt, in den Jahren 2017 bis 2018, als erstes europäisches Land ein (teilweise bedingtes) Grundeinkommen zu testen.

Laut einer Umfrage der finnischen Sozialversicherung Kela vom Herbst 2015 befürworten 69 % der Finnen ein Grundeinkommen, nach Mehrheit (Median) der Befragten in Höhe von mindestens 1.000 Euro monatlich.

Kanada: Mincome war ein soziales Experiment in den 1970er-Jahren, das die Auswirkungen eines garantierten jährlichen Einkommenszuschusses in Abhängigkeit von Arbeit (negative Einkommenssteuer) untersuchen sollte. Das Experiment wurde 1977 beendet.

Seit 2016 wird zudem in der Provinz Ontario ein zweites (ähnliches) Pilotprojekt vorbereitet. Dieses ist Teil eines ganzen Maßnahmepakets, mit denen unter anderem Arbeitsbedingungen und Sozialleistungen verbessert werden sollen.

Quelle Wikipedia, 12.1.2017

Zitat
Admin
Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 126
20/02/2018 7:53 pm  

Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist ein sozialpolitisches Finanztransferkonzept, nach dem jeder Bürger - unabhängig von seiner wirtschaftlichen Lage - eine gesetzlich festgelegte und für jeden gleiche - vom Staat ausgezahlte - finanzielle Zuwendung erhält, ohne dafür eine Gegenleistung erbringen zu müssen (Transferleistung). Es wird in Finanztransfermodellen meist als Finanzleistung diskutiert, die ohne weitere Einkommen oder bedingte Sozialhilfe existenzsichernd wäre. Es ist eine Form des Bürgergelds.

Quelle Wikipedia, 12.1.2017

Zitat
MEINUNGEN
Es wurde noch kein Beitrag in dieser Kategorie beigesteuert.
 

LÖSUNGSVORSCHLÄGE
 

Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 10
30/11/-0001 12:53 am  

Durchführung eines realen Feldversuchs.


Zitat
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren