Das spricht DAFÜR
 

Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 10
20/02/2018 7:53 pm  

Bei einer großen Koalition ist die Opposition sehr klein, wenn es beispielsweise nur noch zwei kleinere Nicht-Regierungsparteien ins Parlament geschafft haben. Eine Kontrolle der Regierung durch die Opposition ist schwierig. Beispielsweise kann kein Untersuchungsausschuss durchgesetzt oder die Überprüfung von Gesetzen durch das Bundesverfassungsgericht beantragt werden.

Quelle Fokus, 30.09.2013, S. 31

Zitat
Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 10
20/02/2018 7:53 pm  

Wenn gleich mehrere Parteien knapp an der 5%-Hürde scheitern, wird die Meinung eines beachtlichen Teils der Bevölkerung im demokratischen Prozess nicht berücksichtigt.


Zitat
Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 10
20/02/2018 7:53 pm  

Auch Parteien zwischen 3 und 5 Prozent der Wählerstimmen können mit ihren mehreren Millionen Wählern nicht als Splitterparteien angesehen werden.

Quelle Fokus, 30.09.2013, S. 31

Zitat
Das spricht DAGEGEN
 

Admin
Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 126
20/02/2018 7:53 pm  

Viele kleine Parteien können die Funktionsfähigkeit des Parlaments einschränken.


Zitat
FAKTEN
Es wurde noch kein Beitrag in dieser Kategorie beigesteuert.
 

MEINUNGEN
 

Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 10
20/02/2018 7:53 pm  

Durch den Wegfall potentieller (kleiner) Koalitionspartner steigt zwar die Wahrscheinlichkeit für eine große Koalition. Aufgrund der Zustimmungspflicht des Bundesrates bei Grundgesetzänderungen und vielen anderen Gesetzen geht davon jedoch grundsätzlich keine Gefahr aus.

Quelle Fokus, 30.09.2013, S. 31

Zitat
LÖSUNGSVORSCHLÄGE
 

Geteilt:vor 6 Jahren 
Beiträge: 12
20/02/2018 7:53 pm  

Die Ablösung der 5%-Hürde durch eine 3%-Hürde sollte diskutiert werden.

Quelle FOKUS 30.09.2013, S. 31, Hans-Jürgen Papier

Zitat
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren